Herzinfarktprävention

Wie entsteht ein Herzinfarkt,was sind  dafür die Risikofaktoren und wie kann man diese behandeln.

Bei einem Herzinfarkt wird ein Herzkranzgefäss verschlossen.Daraus resultiert ein Absterben des, vom verschlossenen Blutgefäss normalerweise mit Blut versorgten, Herzmuskels.

Eine Behandlung der gesamten Risikofaktoren muss angestrebt werden:

           - Änderung der Ernährung
           - Life-Style Änderungen
           - Bewegungstherapie
           - Gewichtsreduktion
           - Nikotinabstinenz
           - optimale Blutdruckeinstellung ( Mittelwert 120 / 80 mm Hg ! )

Eine  koronare Herzerkrankung (  Angina pectoris,Herzinfarkt  )  kann durch  die Anamnese, Labor, ein Belastungs-EKG oder schlussendlich durch eine Koronarangiographie ( Herzkatheter mit Darstellung der Herzkranzgefässe mittels Kontrastmittels ) ausgeschlossen oder verifiziert werden.

Dadurch ergibt sich das weitere Therapievorgehen:

           - Medikamentöse , konservative Therapie
           - Interventionelle Therapie ( Dehnung,Stent, Bypass-Operation...).

      



Zurück
Univ. Prof. Dr. med. Choi Keung NG
Facharzt für Herzchirurgie und Allgemeinchirurgie in Innsbruck, Tirol
Öffnungszeiten: nach Vereinbarung
Zurück
Univ. Prof. Dr. med. Choi Keung NG - Facharzt für Herzchirurgie und Allgemeinchirurgie